Auslagerungsdatei verschieben unter XP

Tutorialdetails

Tutorial: Auslagerungsdatei verschieben unter XP
Autor PsyCore
Version 1.0
Quelle hier klicken
Kommentar ins Gästebuch schreiben

Besuche uns auf facebook.com und erhalte immer aktuelle Hilfestellungen, Anleitungen und Infos!

Einleitung

Die Auslagerungsdatei ist der Bereich auf der Festplatte, der von Windows so genutzt wird, als handele es sich um RAM-Speicher. Dieser Bereich wird gelegentlich auch als „Virtueller Speicher“ bezeichnet. Standardmäßig speichert Windows diese Datei auf der Partition, auf der sich auch die Windows-Systemdateien befinden. Sie können die Leistung von Windows verbessern und zusätzlichen freien Speicher auf der Startpartition schaffen, indem Sie diese Datei auf eine andere Partition verschieben.

Vorgehensweise

  1. Melden Sie sich als Administrator an dem Computer an.
  2. Klicken Sie auf Start und danach auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Leistung und Wartung und danach auf System.
  4. Klicken Sie in der Registerkarte Erweitert unter Systemleistung auf Einstellungen.
  5. Klicken Sie in der Registerkarte Erweitert unter Virtueller Speicher auf Ändern.
  6. In der Liste Laufwerk [Bezeichnung] klicken Sie bitte auf ein anderes Laufwerk als das, auf dem Windows installiert ist (in der Regel ist Windows auf Laufwerk C installiert). Unter Gesamtgröße der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke notieren Sie sich bitte den Wert, der neben Empfohlen angezeigt wird.
  7. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Größe und geben Sie dann bitte den empfohlenen Wert in das Feld Anfangsgröße (MB) ein.
  8. Geben Sie den gewünschten Wert für die maximale Größe der Auslagerungsdatei in das Feld Maximale Größe (MB) ein, und klicken Sie dann auf Festlegen.
  9. In der Liste Laufwerk [Bezeichnung] klicken Sie bitte auf das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist (in der Regel Laufwerk C), und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:
  10. Falls Sie auf diesem Laufwerk keine Auslagerungsdatei wünschen, klicken Sie bitte auf Keine Auslagerungsdatei und dann auf Festlegen. Es wird eine Meldung angezeigt, die der folgenden ähnelt:
  11. Wenn die Auslagerungsdatei auf Laufwerk C: eine Anfangsgröße von weniger als 126 MB hat, wird das System möglicherweise keine Debuginformationen speichern können, wenn ein „STOP“-Fehler auftritt.
    1. Möchten Sie den Vorgang trotzdem fortsetzen?
    2. Klicken Sie auf Ja.
  12. Klicken Sie auf Falls Sie die Auslagerungsdatei mit minimaler Größe auf dem Laufwerk behalten möchten, klicken Sie bitte auf Benutzerdefinierte Größe und geben Sie dann einen Wert ein, der gleich oder größer ist als der Wert im Feld Anfangsgröße (MB). Geben Sie denselben Wert in das Feld Maximale Größe (MB) ein, und klicken Sie dann auf Festlegen.
  13. Es wird die folgende Meldung angezeigt:

Sie müssen den Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Klicken Sie dreimal auf OK und dann auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Computer neu starten möchten.


Original: http://support.microsoft.com/kb/307886/de

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Auslagerungsdatei verschieben unter XP (erstellt für aktuelle Seite)